Impressum

Im Augenblicker, meinem persönlichen Foto-Weblog, will ich sowohl aktuell aus meinem Privatleben berichten, als auch mit Links und kleinen “Foto-Kostproben” auf meinen fotografischen Tätigkeiten der Vergangenheit und Gegenwart für verschiedene Projekte und Unternehmen hinweisen.

Entdeckt habe ich meine Begeisterung für die Fotografie durch meine beiden Auslandssemester an der Universität Vigo/Pontevedra in Galicien (Nordspanien), welche mir meine Heimatuniversität Klagenfurt und das Studentenaustausch-Programm Erasmus ermöglichten. Fotografisch verewigt wurde diese Zeit durch die zusammen mit meinem österreichischen Freund Robert Lecker ins Leben gerufene und aus technischer Sicht bescheidenen Homepage www.spainspotting.at.tf . Diese dort veröffentlichten Fotos spiegeln meine ersten fotografischen Erfahrungen wieder. Die Passion fürs Fotografieren wurde in mir durch den Aufenthalt im Ausland, durch das Kennen lernen einer neuen Kultur und vor allem Natur geweckt. Bis ins Alter von 24 Jahren hatte ich Österreich höchstens für einen 2 wöchigen Urlaub verlassen und die Gewohnheit hatte mir in diesen Jahren den Blick für die Schönheit des eigenen Heimatlandes verklärt und die Neugier fürs Entdecken des Neuen und Wiederentdecken des Bekannten verdrängt.

Nächster Schritt in meiner fotografischen “Laufbahn” war das Praktikum in der in Las Palmas de Gran Canaria beheimateten Werbe- und Modellagentur Servipublic. Dort waren meine Hauptaufgaben die Studiofotografie von Models und Bildbearbeitung.


Ein Beispielfotos aus meiner Tätigkeit für www.las-palmas-24.com

Darauf folge ein Praktikum in der ebenfalls in der Haupstadt Gran Canarias angesiedelten österreichischen Werbeagentur 29 transfer concept, welches sich auf mehr als ein Jahr ausdehnte. Im Rahmen dieses Praktikums war ich für Erstellung von Content, die , sowohl in Textform als auch Fotografien, für die Homepages www.las-palmas-24.com und www.gran-canaria-reviews.com tätig. Außerdem konnte in diesem sehr interessanten Praktikum Grundlegende Kentnisse in der technischen Betreuung der Homepage per php content managment system und wertvolles Wissen in Sachen Suchmaschinen-Optimierung erlernen. Nach Beendigung des Praktikums bei 29 transfer concept bin ich immer noch in diesen Projekten involviert. Fotos von mir sind auf der gesamten Homepage zu finden, besonders aber im Menüpunkt Fotos Las Palmas u. Gran Canaria.

Ebenfalls im Rahmen der Tätigkeit für die Werbeagentur 29 transfer concept entwickelten wir gemeinsam das Projekt www.gran-canaria-surf.com. Im Zuge dieser Tätigkeit bereiste ich mit meinem Motorrad die besten Wellenreit-Spots Gran Canarias. Viele dieser Wellenreit Fotos sind auf hier zu finden.


Unveröffentlichte Fotos aus der Projektarbeit für www.gevic.net

Ebenfalls in die Zeit meinesAufenthaltes auf Gran Canaria fiel das 2 monatige Arbeitsverhältnis als Fotograf für die kanarische Enzyklopedie www.gevic.net. Hier war meine Aufgabe das Fotografieren der kanarischen Bergwelt und des authentischen Lebens auf dieser kanarischen Insel. Nach den vielen Monaten in welchen ich mich nicht nur fotografisch auf das urbane Las Palmas de Gran Canaria konzentriert hatte, konnte ich nun endlich auch tief in das wahre Leben in der Bergwelt Gran Canarias eintauchen. Zusammen mit meinem argentinischen Kollegen Mauricia Carisso (Team Gevic u. Impressum) hatten wir die schwierige Aufgaben binnen nur 2 Monaten eine lange Liste von Bergdörfern, Naturschutzgebieten, Monumente, Landschaftszonen und archäologischen Fundstätten zu bereisen und möglichst authentisch abzulichten. Bei diesem Auftrag ging es darum, den Alltag, die Normalität und das authentische Gran Canaria fotografisch wiederzugeben. Es ging für meinen Auftraggeber GEVIC.net nicht darum, die Bergwelt während der spektakulären Mandelblüte oder während der wenigen Wintermonaten in denen die ganze Insel aufgrund der häufigeren Regenfälle erblüht, zu fotografieren. Diese Fotos kennt man ja zur genüge aus diversen Reisekatalogen. Mauricio, mein Kollege, konzentrierte sich vornehmlich auf Portraits von Menschen und Fotos von typischen kanarischen Handwerken und Berufen – wogegen mir aufgetragen wurde, die kanarische Natur möglichst authentisch festzuhalten. Bildkomposition und Kreativität standen hier oft im Hintergrund, da es schlicht und einfach darum ging das Objekt möglichst repräsentativ und direkt abzulichen. Ich möchte aber den Augenblicker dazu nützen, von GEVIC unveröffentlichtes Material zu präsentieren und so die für mich persönlich schönsten Bilder dieser Tätigkeit einer Veröffentlichung nicht vorenthalten.

Des weiteren wurden auch (bezahlte) Fotos von mir in den kanarischen Tageszeitungen Canarias 7, La Pronvincia und La Gaceta de Canarias (hier schaffte ich es einmal sogar bis auf die Titelseite) veröffentlicht.

Soviel zu meinen Erfahrungen als Fotograf. Einen detaillierten Lebenslauf, der nicht nur fotografische Erfahrungen berücksichtigt, finden sie im Menüpunkt Lebenslauf.

Gefällt? Dann empfehle es an deine Freunde weiter!
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • RSS

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>